Die Anlage

In den letzten drei Jahren wurde auf initiative der Volleyballabteilung zwei Beachvolleyball- plätze in unmittelbarer Nähe zum Grönenbergpark errichtet.
Von April bis Ende September kann hier nach Herzenslust gebeacht werden.

Ihr findet die Plätze wenn ihr den Wegweisern zum Wellenfreibad oder Grönenbergpark folgt und dann zur nördlichen Seite des Carl-Starcke-Platzes geht.

Im August 1996 konnte der erste Platz mit einem Quadromixedturnier seiner Bestimmung übergebene werden.
Der Vorstand dankte den vielen ehrenamtlichen Helfern ohne die die Errichtung nicht möglich gewesen wäre.

Im Frühjahr 1998 begann dann  der Bau des zweiten Platzes der den mittlerweile total überlaufenden ersten Platz entlasten sollte

Er wurde rechtzeitig zum NVV C-Cup fertiggestellt und wurde im Rahmen des vereinsinternen Qualifikationsturniers eingeweiht.