Tendenz aufsteigend...

1. Herren hat Klassenerhalt sicher!

Sehr abwechslungsreich gestalteten sich die Spiele im Januar. Allerdings kann man erkennen, dass die Mannschaft sich langsam zu finden scheint, was auch dem aufkommenden Trainingsfleiß geschuldet ist...

Der Niederlage in Bersenbrück (1:3) folgte ein 3:0 beim VC Osnabrück III. Mit druckvollem Spiel und guter Bewegung auf dem Feld konnte das Tabellenschlusslicht auf Distanz gehalten werden. Offensichtlich verstärkt konnten die Gastgeber in den Sätzen meist mithalten, wobei das Ergebnis letztlich nicht ganz die Tabellensituation widerspiegelte. Den ein oder anderen Satz- oder gar Spielgewinn könnten die Osnabrücker durchaus noch erreichen.

So stand nun am vergangenen Samstag (31.01.) der Heimspieltag gegen Olympia Uelsen und Viktoria Gesmold auf dem Plan:

Das erste Match gegen die Gäste von der holländischen Grenze mussten wir leider mit 0:3 hergeben. In den drei Sätzen waren wir stets dran und ein Satz- oder Spielgewinn wäre möglich gewesen... doch in den entscheidenden momenten mussten wir uns den erfahrenen Uelsenern wohl oder übel geschlagen geben.

Im anschließenden Lokalderby gelang dann die Revanche für die Niederlage im ersten Ligaspiel mit 3:1. Das junge Team der Gäste konnte in den ersten beiden Sätzen nur phasenweise mithalten und lag verdient mit 0:2 zurück. Eine kurze schöpferische Pause unseres Team wurde jedoch konsequent mit einem Satzgewinn durch die Gesmolder ausgenutzt. Der abschließende vierte Durchgang bot dann ein deutliches Bild und mit 3:1 konnten wir das letzte Saison-Heimspiel für uns entscheiden.

Ergänzend ist hinzuzufügen, dass durch den vergangenen Spieltag (07.02.) der Klassenerhalt gesichert ist, was angesichts des personellen Umbruchs durchaus als Erfolg zu werten ist.

Der Kader:
Daniel Bracht, Manuel Gerling, Colin Gieske, Marcel Gieske, Tomas Kisslinger, Leif Knettermeier, Frank Möllers, Hartwig Osterheider, Jonas Schürmann, Dietmar Staub und Jörn Gehrke (Trainer).

Erstellt von Jörn Gehrke | |   Volleyball
Zurück