Arbeitseinsatz an der Beachanlage

Bei gutem Wetter hat die Volleyball-Abteilung am vergangenen Wochenende (20./21.05.) den notwendigen Arbeitseinsatz an den Beachplätzen durchgeführt. Der vorhandene Sand auf beiden Plätzen musste am Freitag zunächst abgetragen und abtransportiert werden. Mit Hilfe von „schwerem Gerät” (Radlader und Minibagger) wurden diese Arbeiten erledigt.

Am Samstag wurde der neue Sand angeliefert (ca. 110 m³) und auf die Felder verteilt. Dort sorgten die fleißigen Helfer mit Schaufeln und Harken für die gleichmäßige Verteilung des Sandes. Zudem wurde die Beach-Hütte wieder „sommerfein” gemacht.

Für die zwischenzeitliche Stärkung mit Gegrilltem und Getränken war gesorgt und am Samstag Nachmittag konnten bereits die ersten Beachvolleyball-Spiele absolviert werden.

Ein großer Dank vom Abteilungsleiter-Team Thorsten Graap und Jörn Gehrke geht:
- an Präsidiumsmitglied und Volleyballer Hans Muhle für seinen Einsatz und sein „Kümmern”, ohne den diese Sandaktion in diesem Jahr nicht möglich geworden wäre
- an die Vereinsführung für die finanzielle Unterstützung
- an die freiwilligen Helfer für ihren körperlichen Einsatz
- an die Garten- und Landschaftsbauer Hanno Lohmann für die Ratschläge und den Minibagger
- an die Fa. Hageböke für den Radlader

Erstellt von Jörn Gehrke | |   Volleyball
Zurück